Kontakt mit Lieferant? Lieferant
BI Mr. BI
Was kann ich für Sie tun?
Kontakten mit Lieferant
Guangzhou Zhongzhinan Supply Chain Co.,Ltd.

Guangzhou Zhongzhinan Supply Chain Co.,Ltd.

bty@gzchangzong.com

86-020-31129776

Guangzhou Zhongzhinan Supply Chain Co.,Ltd.
HomeProdukt-ListeLED-Beleuchtung

LED-Beleuchtung

Produktkategorie von LED-Beleuchtung, wir sind spezialisierte Hersteller aus China, LED-Panel-Leuchte , LED-Röhre Lieferanten / Fabrik, Großhandel hochwertige Produkte von führte hohe Bucht Licht R & D und Produktion, haben wir die perfekte After-Sales-Service und technische Unterstützung. Freuen Sie sich auf Ihre Mitarbeit!

Alles, was Sie über LED-Beleuchtung wissen müssen


LEDs sind eine einfache Erfindung mit großem Potenzial, die Beleuchtungsindustrie zum Besseren zu verändern. Sie wissen nicht viel über sie? Hier sind drei wichtige Dinge, die Sie wissen müssen, um Ihre Füße unter sich zu bekommen:
1. Wofür steht LED?

2.LED steht für Leuchtdiode.


Eine Diode ist ein elektrisches Gerät oder eine elektrische Komponente mit zwei Elektroden (einer Anode und einer Kathode), durch die Elektrizität fließt - charakteristischerweise nur in einer Richtung (durch die Anode hinein und durch die Kathode heraus). Dioden bestehen im Allgemeinen aus halbleitenden Materialien wie Silizium oder Selen - Substanzen, die unter bestimmten Umständen Elektrizität leiten und unter anderen nicht (z. B. bei bestimmten Spannungen, Strompegeln oder Lichtintensitäten).


1.Was ist LED-Beleuchtung?
2. Eine Leuchtdiode ist ein Halbleiterbauelement, das sichtbares Licht emittiert, wenn ein elektrischer Strom durch sie fließt. Es ist im Wesentlichen das Gegenteil einer Photovoltaikzelle (ein Gerät, das sichtbares Licht in elektrischen Strom umwandelt).
Hast Du gewusst? Es gibt ein ähnliches Gerät wie eine LED, die als IRED (Infrared Emitting Diode) bezeichnet wird. Anstelle von sichtbarem Licht senden IRED-Geräte IR-Energie aus, wenn elektrischer Strom durch sie fließt.

1.Wie funktionieren LED-Leuchten?

2. Es ist wirklich einfach und sehr billig zu produzieren, weshalb es so viel Aufregung gab, als LED-Leuchten erfunden wurden!


Die technischen Details: LED-Leuchten bestehen aus zwei Arten von Halbleitermaterial (einem p-Typ und einem n-Typ). Sowohl die Materialien vom p-Typ als auch vom n-Typ, auch als extranzierende Materialien bezeichnet, wurden dotiert (in eine Substanz getaucht, die als [Dotierungsmittel "bezeichnet wird), um ihre elektrischen Eigenschaften gegenüber ihrer reinen, unveränderten oder [intrinsischen" Form geringfügig zu verändern (Ich tippe).
Die Materialien vom p-Typ und n-Typ werden erzeugt, indem das ursprüngliche Material in Atome eines anderen Elements eingeführt wird. Diese neuen Atome ersetzen einige der zuvor vorhandenen Atome und verändern so die physikalische und chemische Struktur. Die Materialien vom p-Typ werden unter Verwendung von Elementen (wie Bor) erzeugt, die weniger Valenzelektronen aufweisen als das intrinsische Material (häufig Silizium). Die Materialien vom n-Typ werden unter Verwendung von Elementen (wie Phosphor) erzeugt, die mehr Valenzelektronen aufweisen als das intrinsische Material (häufig Silizium). Der Nettoeffekt ist die Schaffung eines pn-Übergangs mit interessanten und nützlichen Eigenschaften für elektronische Anwendungen. Was genau diese Eigenschaften sind, hängt hauptsächlich von der an die Schaltung angelegten externen Spannung (falls vorhanden) und der Stromrichtung ab (dh welche Seite, der p-Typ oder der n-Typ, ist mit dem positiven Anschluss verbunden und welche mit der negative Anschluss).
Anwendung der technischen Details auf LED-Beleuchtung:

Wenn eine Leuchtdiode (LED) eine Spannungsquelle hat, die mit der positiven Seite an der Anode und der negativen Seite an der Kathode verbunden ist, fließt Strom (und Licht wird emittiert, ein Zustand, der als Vorwärtsvorspannung bekannt ist). Wenn das positive und das negative Ende der Spannungsquelle umgekehrt verbunden wären (positiv zur Kathode und negativ zur Anode), würde kein Strom fließen (ein Zustand, der als Sperrvorspannung bekannt ist). Durch die Vorwärtsvorspannung kann Strom durch die LED fließen und dabei Licht abgeben. Die Sperrvorspannung verhindert, dass Strom durch die LED fließt (zumindest bis zu einem bestimmten Punkt, an dem der Strom nicht mehr in Schach gehalten werden kann - die so genannte inverse Spitzenspannung - ein Punkt, der bei Erreichen das Gerät irreversibel beschädigt).


Während all dies unglaublich technisch klingt, ist der wichtige Aspekt für die Verbraucher, dass LEDs die Beleuchtungslandschaft zum Besseren verändert haben und die praktischen Anwendungen dieser Technologie nahezu unbegrenzt sind. Erfahren Sie, warum LEDs gut zu Ihrem Unternehmen passen.


neue Produkte

Liste verwandter Produkte

Zuhause

Phone

Firmeninformationen

Anfrage